Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Gemeinderatssitzung vom 14.12.2015

Beschlüsse aus nichtöffentlicher Sitzung:

  • Auftragsvergaben „Generationentreff“ am ehemaligen Pfarrhof: Trockenbauarbeiten: 2.610,26 €, Fliesen: 4.002,21 €, Schreinerarbeiten: 28.089,26 €.

  • Zum Entwurf eines Gemeindelogos wurde die Firma Hurler (Königsbrunn) beauftragt.

  • Am Rande des Baugebiets Bobinger Straße kaufte die Gemeinde eine Fläche von 173 m²

  • Bauleitplanung Baugebiet Bobinger Straße: Ingenieurbüro Grontmij, Honorar: 97.000 €

  • Bodenuntersuchungen Baugebiet Bobinger Straße: Fa. Schellenberg, ca. 3.500 €

  • Die gemeindeeigenen Baugrundstücke an der Kapellenstraße stehen derzeit nicht zu Verkauf.

  • Für die Asylbewerber im Dorf wird eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen (35 € pro Erwachsener). Ebenso werden die Mitglieder des Helferkreises versichert.

     

    Zuschussantrag Schützenverein:

    Dem Gemeinderat lag ein Antrag des Schützenvereins vor, der 2 Jugendgewehre bezuschusst haben wollte. Der Gemeinderat beschließt, die Kosten in Höhe von 2.475 € komplett zu übernehmen.

    Kirchturmuhr:

    Die Kirchturmuhr muss überholt und erneuert werden. Traditionell trägt hierfür die Gemeinde die Kosten. Der Gemeinderat entscheidet die Auslagen in Höhe von 15.890 € zu übernehmen.

     

    Zuschuss Kirchenorgel:

    Zur Anschaffung einer neuen Kirchenorgel in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche in Bobingen bewilligt der Gemeinderat einen Zuschuss über 1000 €.

Zum Seitenanfang